Nach oben

25.05.2005, Istanbul,
Atatürk-Stadion:

AC Mailand - Liverpool

5:6 n. E.

Teil 3


Dann begann die wahrscheinlich verrückteste Fußballnacht der Champions-League-Geschichte:

Eröffnungszeremonie


Eingangschoreo der Milan-Kurve



Keine 60 s vergangen: 0:1


Und Milan drückte weiter

Da war mein Alptraum: eine 0:1-Niederlage in einem langweiligen Spiel durch dieses zeitige Tor.


Nach dem 0:2


Plötzlich stand's 0:3!


Zur Halbzeit gesenkte Köpfe


Die Rot-Schwarzen feierten

0:3 zur Halbzeit im CL-Finale!?! Ich hatte jetzt ganz andere Alpträume (0:4, 0:5)... Aber nach Hause gehen? 1. gehört sich das nicht und 2. war die Eintrittskarte viel zu teuer, um nur 45 Minuten zu sehen. Ich hoffte, wenigstens noch 1 Liverpooler Tor und keinen völligen Einbruch.


Also gab es mit Beginn der 2. Hälfte eine Trotzreaktion im Support.


Zunächst musste Dudek aber noch einen Freistoß
entschärfen.


Als ich in der 60. min wieder zu
mir kam, stand es 3:3!!!


Im Mailänder Block verursachte dieser Spielverlauf
Gesundheitsprobleme.


85.: Cisse für Baros. Cisse
wird doch nicht noch...

Aber nein, Cisse wollte aber doch nicht das erlösende 4:3 schießen.


Nach 90. min...


...und nach 120.


Und so gab es, als ob der Abend nicht schon irre genug war, den Nervenkiller schlechthin.


Come on, Lads!!!

Zum Teil 4...

Alle Fotos: U. Kaiser (C) 2005


Zum Seitenanfang